Fechten WM
Chinas Florett-Fechter holen Gold

Die chinesischen Florett-Fechter haben bei der WM in Paris die Mannschafts-Goldmedaille gewonnen. Im Finale bezwangen sie Titelverteidiger Italien.

Die Mannschaft Chinas hat sich bei der Fecht-WM in Paris den Titel im Herrenflorett gesichert. Im Finale bezwangen die Chinesen den Titelverteidiger Italien mit 45:43. Bronze holte das Team aus Japan.

Das deutsche Quartett mit Einzelweltmeister Peter Joppich (Koblenz), Olympiasieger Benjamin Kleibrink (Tauberbischofsheim), Sebastian Bachmann und Andre Weßels (beide Bonn) war im Viertelfinale gegen Japan ausgeschieden und hatte am Ende Platz fünf belegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%