Fechten WM
WM-Kader mit Heidemann und Kleibrink an der Spitze

Bei der Fecht-Weltmeisterschaft in der Türkei führen Britta Heidemann und Benjamin Kleibrink das 26-köpfige deutsche Aufgebot an. Das Turnier beginnt am 28. September.

Angeführt von den Olympiasiegern Britta Heidemann und Benjamin Kleibrink sowie dem dreimaligen Weltmeister Peter Joppich reist der Deutsche Fechter-Bund mit 26 Athleten zur WM (28. September bis 8. Oktober) in die Türkei. Auch Degen-Europameister Sven Schmid gehört in Antalya zu den Medaillenhoffnungen.

"Wir hoffen natürlich, dass unser Team an die Erfolge der EM in Plowdiw vor wenigen Wochen anknüpfen kann. Und vielleicht ist dann auch in den Mannschaftsentscheidungen das eine oder andere bessere Endergebnis drin", sagte Sportdirektor Manfred Kaspar.

Das deutsche WM-Aufgebot im Überblick:

Herrendegen: Jörg Fiedler, Sven Schmid, Martin Schmitt (alle Tauberbischofsheim), Christoph Kneip (Leverkusen)

Herrenflorett: Benjamin Kleibrink (Tauberbischofsheim), Peter Joppich (Koblenz), Sebastian Bachmann (Bonn), Andre Weßels (Bonn/nur Einzel), Dominik Behr (Tauberbischofsheim/nur Mannschaft)

Herrensäbel: Nicolas Limbach(Dormagen), Johannes Klebes, Björn Hübner (beide Tauberbischofsheim), Benedikt Beisheim (Dormagen), Max Hartung (Dormagen/nur Mannschaft)

Damendegen: Britta Heidemann (Leverkusen), Imke Duplitzer (Bonn), Monika Sozanska (Heidenheim), Marijana Markovic (Leverkusen)

Damenflorett: Carolin Golubytskyi, Katja Wächter, Anja Schache, Maria Bartkowski (alle Tauberbischofsheim)

Damensäbel: Alexandra Bujdoso (Koblenz), Stefanie Kubissa, Anna Limbach (beide Dormagen), Sibylle Klemm (Tauberbischofsheim).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%