Finale: US-Amerikaner trifft auf Franzosen Saulnier
Tennisprofi Haas scheitert an Roddick

Andy Roddick war für Thomas Haas doch eine Nummer zu groß. Beim ATP-Turnier in San Jose konnte der Hamburger nur im ersen Satz Gegenwehr leisten.

HB BERLIN. Thomas Haas hat beim Tennis-Turnier in San Jose den Einzug ins Finale verpasst. Der Hamburger musste sich am Samstag im Halbfinale Andy Roddick mit 6:7 (3:7), 3:6 beugen.

Der an Nummer eins gesetzte US-Amerikaner trifft im Endspiel der mit 380.000 Dollar dotierten Veranstaltung auf Cyril Saulnier. Der Franzose hatte sich mit 6:7 (3:7), 6:3, 6:3 gegen Jürgen Melzer aus Österreich durchgesetzt und erstmals in seiner Karriere das Finale eines ATP-Turniers erreicht.

«Es ist frustrierend, wenn du schon mal die Chance gegen einen Top-Five- oder Top-Ten-Spieler in der Welt hast», sagte der 26-Jährige Haas nach dem Match. «Das hat Spaß gemacht. Tommy hat wirklich gut von der Grundlinie gespielt und war ziemlich aggressiv. Aber ich war besser», fand Roddick, der 14 Asse schlug.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%