sonstige Sportarten
Fischer auch vom Drei-Meter-Brett im Finale

Heike Fischer hat bei der Schwimm-WM auch den Endkampf vom Drei-Meter-Brett erreicht. Die 22-Jährige belegte in der Qualifikation mit 504,30 Punkten den achten Rang. Es führt die favorisierte Chinesin Guo Jingjing.

Heike Fischer darf weiter von ihrer zweiten WM-Medaille träumen. Vier Tage nach Bronze vom 1-m-Brett ist Wasserspringerin aus Leipzig bei der Schwimm-WM in Montreal auch vom 3-m-Brett in den Endkampf eingezogen. In der Vorschlussrunde sprang die 22-Jährige mit 504,30 Punkten auf Platz acht. Halbfinal-Beste war die chinesische Titelverteidigerin und Olympiasigerin Guo Jingjing (616,74). Die Berlinerin Nora Subschinski hatte als 19. den Einzug ins Halbfinale knapp verpasst.

Überschattet wurde der Wettbewerb von einem Unfall der US-Amerikanerin Chelsea Davis. Die 17-Jährige prallte bei ihrem vierten Sprung im Vorkampf mit dem Gesicht gegen das Brett und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%