sonstige Sportarten
Fischer und Wagner-Augustin verschieben Aussprache

Eine Aussprache zwischen Ausnahme-Kanutin Birgit Fischer und Katrin Wagner-Augustin wird es in näherer Zukunft nicht geben. "Katrin soll erst einmal nach Hause fahren und über alles nachdenken", sagte Fischer.

Nach de Attacke von Katrin Wagner-Augustin gegen Birgit Fischer herrscht zwischen den Teamkolleginnen erstmal Funkstille. Ausnahme-Kanutin Fischer sieht zum jetzigen Zeitpunkt keinen Sinn in einer Aussprache mit "Zicke" Wagner-Augustin. "Katrin soll erst einmal nach Hause fahren und über alles nachdenken, und auch mit Menschen reden, die ihr nahe stehen", begründete Fischer gegenüber der Tageszeitung "Die Welt" diese Ansicht: "Vielleicht kommt sie dann auch zu anderen Erkenntnissen."

Die von Wagner-Augustin kritisierte und zum Rücktritt aufgeforderte Fischer schlägt der langjährigen Weggefährtin aber nicht für immer die Tür zu. "Irgendwann werden wir uns dann bestimmt mal zusammensetzen und reden. Aber nicht öffentlich", so die 43-Jährige.

Kein Kontakt in nächster Zeit

Die beiden Top-Kanutinnen werden sich in den nächsten Tagen auch nicht begegnen. Dreifach-Weltmeisterin Wagner-Augustin (Potsdam) ist bei den deutschen Meisterschaften von Dienstag bis Sonntag in Köln am Start. Fischer reiste nach der WM von Zagreb über München ins heimische Brandenburg. Bereits ab Donnerstag hat die zweifache Mutter Verpflichtungen in ihrem Kanutouristik-Unternehmen und Vorträge auf dem Programm.

In der nächsten Saison wird das Duo wahrscheinlich im Kanu-Auswahlteam ohnehin nicht zusammen paddeln können. Wagner-Augustin will eine Babypause einlegen, Fischer schöpfte mit zweimal Bronze in einem durch gesundheitliche Probleme schwierigen Jahr "neuen Mut" und macht weiter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%