sonstige Sportarten
French Open werden ab 2006 15 Tage lang gespielt

Die French Open werden ab 2006 einen Tag länger andauern. Das zweite Tennis-Grand-Slam-Turnier des Jahres 2006 wird damit über 15 Tage statt der bisherigen 14 Tage gespielt.

Am Rande des Fed-Cup-Finales zwischen Frankreich und Russland (2:3) am Wochenende auf dem Centre Court von Roland Garros in Paris hat der französische Tennis Verband FFT die zukünftige Verlängerung der French Open um einen Tag verkündet. Aus vorrangig kommerziellen Gründen beginnt das zweite Tennis-Grand-Slam-Turnier des Jahres 2006 schon am Sonntag statt wie bisher am Montag und dauert damit 15 Tage. Die Organisatoren versprechen sich von der Verlängerung bessere Vermarktungsmöglichkeiten in den Medien und einen höheren Zuschauerzuspruch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%