Frühes Aus für deutsche Nummer 1: Grönefeld scheitert in Paris an Foretz

Frühes Aus für deutsche Nummer 1
Grönefeld scheitert in Paris an Foretz

Für die derzeit beste deutsche Tennisspielerin Anna-Lena Grönefeld war das WTA-Turnier in Paris schon in der ersten Runde beendet. Die Nordhornerin, die bei der mit 600 000 Dollar dotierten Veranstaltung an Nummer sechs gesetzt war, scheiterte am Montag nach einem Auf und Ab mit 1:6, 6:1, 0:6 an der Französin Stephanie Foretz.

Das Erstrunden-Aus war für Anna-Lena Grönefeld die zweite Enttäuschung am Montag. In der am Vormittag erschienenen Weltrangliste war sie vom 19. auf den 22. Platz zurückgefallen, nachdem sie in der Vorwoche nicht im Einsatz war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%