sonstige Sportarten
Furyk und Curtis bei Western Open gemeinsam vorne

Bei den Western Open in Lemont haben die US-Amerikaner Jim Furyk und Ben Curtis die Führung übernommen. "Ich habe die Möglichkeit, hier zu gewinnnen und die will ich nutzen", erklärte Furyk. Dritter ist Tim Herron.

Die US-Golfer Jim Furyk und Ben Curtis haben bei den PGA Western Open in Lemont im US-Bundesstaat Illinois den Turniersieg ins Visier genommen. Mit 201 Schlägen liegen Furyk und Curtis gemeinsam an der Spitze. Dritter ist Tim Herron mit drei Schlägen Rückstand auf das Führungsduo. Ebenfalls noch im Spitzenkampf dabei sind der Weltranglistenerste Tiger Woods und der Weltranglistenzweite Vijay Singh. Die deutschen Profigolfer Bernhard Langer und Alexander Cejka haben ihre Chancen auf eine Top-Platzierung eingebüßt. Langer liegt bei der mit fünf Mill. Dollar dotierten Veranstaltung nach einer 71er-Runde und insgesamt 212 Schlägen auf dem 37. Rang, sechs Plätze hinter Cejka. Der Münchner (211 Schläge) verbesserte sich durch eine 70er-Runde auf den 31. Platz.

"Ich will meinen Vorteil nutzen"

"Es ist schön, ganz oben zu stehen. Aber morgen muss ich natürlich nochmal gut spielen. Jeder Sieg, egal in welcher Phase der Karriere ist ein großer Schritt und meiner Meinung nach ein wundervoller Moment. Ich habe die Möglichkeit, hier zu gewinnen und diese Möglichkeit will ich auch nutzen. Ich werde hinausgehen und versuchen, eine gute Runde zu spielen und meinen derzeitigen Vorteil auszunutzen", sagte Furyk, der in dieser Saison bei 14 Starts zwölfmal den Cut verpasste.

Curtis, der in dieser Saison bisher nur 22 425 Dollar an Preisgeld einfahren konnte, erklärte: "Heute sah es so aus, als würde ich nicht in allzu große Schwierigkeiten kommen. Ich konzentriere mich einfach weiterhin auf jeden einzelnen Schlag." Auch Tiger Woods, der die Western Open bereits vier Mal gewinnen konnte, rechnet sich noch Siegchancen aus: "Wenn mir noch drei, vier mehr Birdies gelingen, sollte eigentlich alles gut laufen".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%