Fußball WM: Bänderriss setzt Mayer-Vorfelder außer Gefecht

Fußball WM
Bänderriss setzt Mayer-Vorfelder außer Gefecht

DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder musste aufgrund eines beim Ski-Langlauf erlittenen Bänderrisses seine Teilnahme an der Eröffnungsfeier des WM-Globus in Stuttgart absagen.

Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Gerhard Mayer-Vorfelder hat sich beim Ski-Langlauf einen Bänderriss zugezogen und musste die Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung des WM-Globus in Stuttgart absagen. Das bestätigte sein Büroleiter Jan Lengerke auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes (sid) am Montag. Der 72-Jährige zog sich die Verletzung im Urlaub im Allgäu zu, konnte nach einer Untersuchung das Krankenhaus aber wieder verlassen.

Dennoch konnte Mayer-Vorfelder bei der Eröffnungsveranstaltung nicht mitwirken. Der Globus des Künstlers Andre Heller macht vom 10. Januar bis 12. Februar in Stuttgart Station.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%