Fußball WM
WM-Countdown: Noch 147 Tage bis zum ersten Anpfiff

Von der Imagekampagne "Deutschland - Land der Ideen" zur WM 2006 profitiert das bevölkerungsstärkste Bundesland am meisten. 60 Orte im "Land der Ideen" gibt es einzig in Nordrhein-Westfalen.

Die Imagekampagne "Deutschland - Land der Ideen" zur Fußball-WM 2006 rückt vor allem Nordrhein-Westfalen ins rechte Licht. Im bevölkerungsreichsten Bundesland liegen 60 und damit im Ländervergleich die meisten der von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) seit Jahresbeginn vorgestellten "Orte im Land der Ideen".

"Ich bin stolz darauf, dass die NRW-Orte bei den 1 200 Bewerbungen so erfolgreich waren", sagte Innenminister Ingo Wolf. Bundesweit wurden 365 Orte ausgewählt, mit denen bis Ende des Jahres 2006 unter www.land-der-Ideen.de ein innovationsstarkes und modernes Deutschland präsentiert werden soll. NRW zeigt vor allem seine kulturellen Einrichtungen wie etwa das Weltkulturerbe Zollverein in Essen, das Beethovenhaus in Bonn oder den Kölner Dom.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%