sonstige Sportarten
Gaiser holt DM-Titel der Kombinierer

Bei der deutschen Meisterschaft der Nordischen Kombinierer in Hinterzarten holte sich Jens Gaiser den Titel. Erfreulich war auch das Comeback von Ronny Ackermann, der nach auskuriertem Bänderriss Rang fünf belegte.

Den ersten Härtetest hat Ronny Ackermann gut überstanden: Der Kombinations-Doppelweltmeister aus Dermbach hat nach überstandenem Bänderriss im linken Sprunggelenk bei den deutschen Meisterschaften der Nordischen Kombinierer in Hinterzarten im Sprint-Wettbewerb Platz fünf belegt (14:14,0 Minuten). Den Titel sicherte sich beim abschließenden 7,5-km-Rennen auf Inline Skates durch die Hinterzartener Innenstadt Jens Gaiser (Mitteltal-Obertal). Bei den Spezialspringern holte der Oberstdorfer Georg Späth von der 95-m-Schanze mit 262,5 Punkten Gold.

In 14:02,8 Minuten lief Kombinations-Sieger Gaiser von Platz acht aus an die Spitze. Silber gewann Stephan Münchmeyer (Oberhof/14:05,7), Bronze holte Georg Hettich (Schonach/14:30,2), der nach dem Springen noch in Führung gelegen hatte.

Beim Spezialspringen gingen die weiteren Medaillen an Michael Uhrmann (Rastbüchel/260,5), der mit 103,5 m auch den weitesten Sprung der Konkurrenz landete, und Michael Neumayer (Berchtesgaden/259,0). Der viermalige Weltmeister Martin Schmitt (Furtwangen) kam auf Platz vier (252,0).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%