sonstige Sportarten
Garbrecht-Enfeldt und Franke wieder ein Team

Eisschnellläuferin Monique Garbrecht-Enfeldt wird ab sofort wieder von Joachim Franke trainiert. Die 36-Jährige hatte sich vor vier Jahren von dem Coach getrennt, zuletzt aber eine enttäuschende Saison erlebt.

Monique Garbrecht-Enfeldt kehrt zu ihren Wurzeln zurück. Die neunmalige Eisschnelllauf-Weltmeisterin wird nach vierjähriger Abstinenz wieder von Erfolgstrainer Joachim Franke trainiert. "Gemeinsam haben wir viele erfolgreiche Jahre gehabt, darum ist das für einen erfolgreichen Weg zu den Olympischen Spielen nach Turin bestimmt die beste Wahl", sagte die 36 Jahre alte Berlinerin, die vor der am Ende enttäuschenden letzten Saison vom niederländischen Coach Bart Schouten zu Thomas Schubert gewechselt war.

Sechs WM-Titel unter Franke

Die Ausnahme-Sprinterin läuft seit 20 Jahren in der Weltspitze und gewann mit Franke, der unter anderem auch Olympiasiegerin Claudia Pechstein trainiert, zwischen 1996 und 2002 sechs WM-Titel und bei Olympia in Salt Lake City Silber über 500m. "Joachim Franke hat mich jahrelang betreut und mich mit zu dem gemacht, was ich heute bin. Daher freue ich mich, diese Herausforderung gemeinsam mit ihm annehmen zu können", erklärte die Weltrekordhalterin im Sprint-Vierkampf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%