Gewichtheben International
Russischen Gewichthebern droht Olympia-Aus

Nachdem erneut sechs russische Gewichtheber des Dopings überführt und vom nationalen Verband gesperrt worden sind, droht der Weltverband IWF mit drastischen Strafen. Sogar ein Ausschluss für Olympia 2008 ist möglich.

Russlands Gewichthebern droht der Ausschluss von den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Darüber denkt der Weltverband IWF nach, nachdem zuvor erneut sechs Athleten des Dopings überführt und vom nationalen Verband für zwei Jahre gesperrt worden sind.

Zu den Sündern gehören der Meisterschaftsdritte Alexej Kurschin (Klasse bis 62 kg) und mehrere nationale Medaillengewinner aus dem Juniorenbereich. In diesem Jahr waren bereits Olympiasieger Dimitri Berestow und Junioren-Europameister Jewgeni Pisarew des Dopings überführt worden.

Bereits ab drei Fällen pro Nation und Jahr prüft die IWF Strafmaßnahmen für alle Heber des jeweilen Verbandes. Vor wenigen Wochen waren beispielsweise die indischen Ahtleten zum zweiten Mal für ein Jahr von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%