Gewichtheben National
Steiner bleibt dem Chemnitzer AC treu

Matthias Steiner stemmt zu verbesserten Konditionen weiterhin die Eisen für den Chemnitzer AC. Das Ziel ist für den Olympiasieger klar: Meistertitel mit der Mannschaft.

Für mehr Geld wird Olympiasieger Matthias Steiner in der Bundesliga für den Chemnitzer AC starten. Der stärkste Mann der Welt wurde am Samstag vorgestellt.

"Ziel ist ganz klar der Meistertitel mit der Mannschaft, er genießt einen hohen Stellenwert", sagte Steiner. Der 26-Jährige erhält dank der Sponsoren künftig mehr Geld. Steiner wird beim Auftakt am 18. Oktober gegen den AC Plauen aber lediglich als Zuschauer in der Halle sein.

Der Termin für seinen ersten nacholympischen Auftritt auf der Heberbühne steht noch nicht fest. Der gebürtige Österreicher will aber "auf jeden Fall" beim Bundesliga-Finale am 9. Mai in Topform sein.

Steiner, der auch Angebote anderer Vereine hatte, pausierte nach dem Gewinn der Goldmedaille am 19. August anderthalb Monate und ist nun in der Aufbauphase. Im April hatten die Chemnitzer beim DM-Finale lediglich Rang zwei hinter Germania Obrigheim belegt, nachdem ein Versuch Steiners ungültig gegeben worden war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%