Gewichtheben WM
Deutsche Gewichtheber bei WM nur Außenseiter

Aufgrund des Fehlens von Olympiasieger Matthias Steiner gehen die deutschen Gewichtheber ohne Medaillenchancen in die WM in Goyang/Südkorea.

Ohne ihren Star Matthias Steiner sind die deutschen Gewichtheber bei der heute beginnenden WM in Südkorea nur Randfiguren. Weil der Olympiasieger aus Chemnitz wegen Trainingsrückstands auf den bis zum 29. November laufenden Saisonhöhepunkt in Goyang verzichtet, hat der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (Bvdg) keine Aussichten auf eine Medaille.

Kurz vor der Abfahrt sagte auch Europameister Jürgen Spieß (Speyer) seine Teilnahme wegen einer Rückenverletzung ab. Zudem muss U23-Vize-Europameisterin Julia Rohde (Görlitz) auf die WM verzichten, sie hatte eine Hantel in den Nacken bekommen und ein Schleudertrauma erlitten.

Die deutsche Auswahl wird nun von Vize-Europameister und Steiner-Vertreter Almir Velagic (Speyer/über 105kg) angeführt. Außerdem starten Tom Schwarzbach (Chemnitz/bis 85kg), Kathleen Schöppe (Chemnitz/über 75kg) und Anett Goppold (Eibau/bis 69kg) für den Bvdg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%