Gewichtheben WM
Platz zehn für Gewichtheberin Kranz beim WM-Debüt

Mit einem guten zehnten Platz endete das Weltmeisterschafts-Debüt von Gewichtheberin Yvonne Kranz. Die 22-Jährige kam in Santo Domingo im Zweikampf auf 224kg. Gold ging an die Chinesin Cao Lei mit 268kg.

Bei ihrem Weltmeisterschafts-Debüt ist die Suhler Gewichtheberin Yvonne Kranz auf dem guten zehnten Platz gelandet. Die ehemalige Jugend-Europameisterin stemmte in Santo Domingo in der Klasse bis 75kg im Reißen 98kg sowie im Stoßen 126kg und blieb damit jeweils nur knapp unter ihren persönlichen Bestleistungen (100+130). Bei insgesamt fünf gültigen Versuchen konnte Bundestrainer Frank Mantek den ersten großen Auftritt der 22-Jährigen als "gelungen" bezeichnen.

Den Sieg im Schwergewicht der Frauen sicherte sich in einer spannenden Konkurrenz die favorisierte Chinesin Cao Lei (268kg im Zweikampf), die allerdings erst mit geschafften 150kg im letzten Versuch des Stoßens die bis dahin führende Russin Nadeschda Jewstjukina (267kg) in der Zweikampfwertung noch um ein Kilo überbot. Platz drei ging an Zarema Kasajewa (Russland/246).

Schwacher Auftritt von Michael Böhm

Im Gegensatz zu Kranz verpatzte in der Klasse bis 85kg Michael Böhm (Frankfurt/Oder) sein WM-Debüt total. Der 22-Jährige scheiterte im Reißen dreimal an seiner Anfangslast von 146kg und blieb damit ohne gültiges Zweikampf-Ergebnis. Im Stoßen gelang auch nur ein Versuch, aber 176kg reichten nur zu Platz 27.

Den Sieg sicherte sich der Olympia-Zweite und Weltrekordler Andrej Rybakow (Weißrussland/383kg) vor Aslambek Edijew (Russland/373) sowie Tigran Martirosjan (Armenien/370). Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern lagen alle Ergebnisse deutlich hinter den Rekordleistungen zurück.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%