Gewichtheben WM
Velagic bei Rezazadeh-Sieg Achter

Superschwergewichtler Almir Velagic hat als Achter der Gewichtheber-Weltmeisterschaften in Santo Domingo die beste deutsche Platzierung erzielt. Es gewann der Olympiasieger Hossein Rezazadeh.

Zum Abschluss der Gewichtheber-Weltmeisterschaften in Santo Domingo hat Superschwergewichtler Almir Velagic als Achter auf sich aufmerksam gemacht. Mit 395kg im Zweikampf verbuchte der 127-Kilo-Mann aus Neulußheim das stärkste internationale Resultat seiner Karriere und die beste deutsche Platzierung bei den diesjährigen Titelkämpfen. Das deutsche Team blieb damit aber im Gegensatz zur WM 2005, als Rene Hoch (Berlin) Bronze geholt hatte, ohne Medaille. Überragende Nation war Olympia-Gastgeber China mit sieben von 15 möglichen Titeln im olympischen Zweikampf.

Hossein Rezazadeh triumphiert

Den Titel in der Königsklasse über 105kg holte erwartungsgemäß Olympiasieger Hossein Rezazadeh, der mit 448kg seinen Weltrekord aber klar verfehlte. In der Klasse bis 105kg blieb Jörg Mazur (Obrigheim/371kg) als 13. unter den Erwartungen, der durch eine Ellenbogenverletzung gehandicapte Andre Rohde (Frankfurt/Oder) schaffte keinen gültigen Versuch. In der Kategorie bis 94 kg belegten die Youngster Jürgen Spieß (Neulußheim/365) und Rene Horn (Frankfurt/Oder/346) mit Bestleistungen die Plätze 14 und 21.

Gold gewann der Kasache Ilja Ilin mit 392kg, in der nächsthöheren Kategorie triumphierte der Pole Marcin Dolega mit 415kg. Den letzten Titel bei den Frauen gewann im Superschwergewicht über 75kg die Südkoreanerin Mi-Ran Jang mit starken 314kg. Die einzige deutsche Heberin, Yvonne Kranz (Suhl), hatte in der Klasse bis 75kg Rang zehn belegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%