Golf European PGA
Garcia siegt in Castellon

Mit einer abschließenden 67er-Runde hat Sergio Garcia das Golf-Turnier im spanischen Castellon gewonnen. Es war sein erster Turniersieg nach drei Jahren auf der Europa-Tour.

Durststrecke beendet: Der spanische Golfprofi Sergio Garcia hat nach drei Jahren wieder ein Turnier der Europa-Tour gewonnen. Der 28-Jährige siegte beim Castellon-Masters 70 Kilometer nördlich von Valencia nach einer abschließenden 67er Runde mit insgesamt 264 Schlägen.

Der Ryder-Cup-Spieler lag damit drei Schläge vor dem zweitplatzierten Schweden Peter Hedblom und kassierte für seinen insgesamt siebten Erfolg auf der Tour 333 330 Euro. Seinen letzten Turniersieg hatte Garcia 2005 beim European Masters in der Schweiz gefeiert.

Deutsche Spieler waren in Castellon nicht am Start. Martin Kaymer aus Mettmann hatte das Turnier ausgelassen, um sich auf das Tourfinale ab kommenden Donnerstag im andalusischen Valderrama zu konzentrieren. Hierfür hat sich der Newcomer als einziger Deutscher qualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%