Golf European PGA: Kaymer überzeugt auch in Dubai mit Rang vier

Golf European PGA
Kaymer überzeugt auch in Dubai mit Rang vier

Dank einer furiosen Aufholjagd hat Golfprofi Martin Kaymer die Desert Classic in Dubai auf dem vierten Platz beendet. Der Sieg ging an den erst 19 Jahre alten Nordiren Roy Mcilroy.

Die Aufholjagd von Deutschlands Golf-Hoffnung Martin Kaymer bei der Desert Classic in Dubai hat nicht mehr zum Sieg gereicht. Nach zwei Zusatz-Schichten schob sich der 24-Jährige bis auf den vierten Platz nach vorne und kassierte dafür rund 80 000 Dollar Preisgeld. Für Marcel Siem war das Wochenende dagegen schon nach zwei Runden beendet.

Kaymer trumpfte nach zwei Abbruchrunden wegen Nebels und Dunkelheit beim mit 2,5 Mill. Dollar dotierten Turnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit einer starken Schluss-Offensive auf. Die 67er-Finalrunde auf dem Par-72-Kurs des Emirates Clubs reichte allerdings nicht mehr ganz.

Mit insgesamt 272 (70+67+68+67) Schlägen hatte er drei Schläge Rückstand auf den britischen Sieger Roy Mcilroy (269=64+68+67+70). Der erst 19-jährige Nordire sicherte sich die 323 000 Dollar Siegprämie für seinen ersten Profi-Triumph vor dem Engländer Justin Rose (270) und dem Schweden Henrik Stenson (271).

Siem nur auf Platz 112

Während sich Kaymer auch bei seinen dritten Saisonstart auf der Europa Tour nach Abu Dhabi (2. Platz) und Katar (31.) stark präsentierte, scheiterte Marcel Siem am Cut (143). Der Ratinger schied nach einer 80er-Runde mit 150 (70+80) Schlägen auf dem 112. Platz im 123-köpfigen Teilnehmerfeld aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%