Golf European PGA
Siem erlebt in China ein Debakel

Auf der letzten Runde des Golfturniers in Sanya benötigte Marcel Siem 78 Schläge und fiel damit auf den letzten Platz zurück. Den Sieg bei der Europa-Tour-Veranstaltung holte sich der Schwede Johan Edfors.

Nach drei ordentlichen Runden verpatzte Marcel Siem die Schlussrunde beim Turnier der Golfer im chinesischen Sanya völlig und verpasste so eine gute Platzierung bei der mit 833 000 Euro dotierten Europa-Tour-Veranstaltung. Der Ratinger lag am Schlusstag mit 78 Schlägen auf dem Par-72-Kurs völlig daneben und rutschte auf den letzten Platz ab. Als 68. hatte Siem mit insgesamt 287 (70+68+71+78) Schlägen gleich 24 Schläge Rückstand auf den schwedischen Sieger Johan Edfors (263).

Auch finanziell hat sich für den Rheinländer die Reise in Reich der Mitte kaum gelohnt. Mit 1 682,65 Euro fiel die Ausbeute dürftig aus. Dagegen durfte Edfors für den ersten Sieg seiner Profikarriere 140 215 Euro mitnehmen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%