Golf European PGA
Siem fällt auf Schlussrunde in Peking zurück

Bei den China Open in Peking kam Marcel Siem über Rang 44 nicht hinaus. Eine 78er-Schlussrunde machte eine bessere Platzierung unmöglich, es siegte der Ire Damien Mcgrane.

Die Schlussrunde der China Open war die schwächste von Marcel Siem im Laufe des zur Europa Tour zählenden Turniers in Peking. Am Ende kam der Ratinger mit 298 (76+71+73+78) Schlägen nur auf den 44. Platz. Die 232 000 Dollar Siegprämie sicherte sich auf der Par-72-Anlage vor den Toren Pekings der Ire Damien Mcgrane mit 278 Schlägen souverän.

Eine Woche nach dem enttäuschenden "Halbzeit"-Aus beim US Masters hat Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer auch auf der Champions-Tour der Ü50-Senioren ungewohnte Schwächen offenbart. Der in Florida lebende Schwabe fiel beim mit 1,7 Mill. Dollar dotierten Turnier in Tampa Bay vor der Schlussrunde auf den 28. Platz zurück. Der zweimalige US-Masters-Sieger enttäuschte auf dem Par-71-Kurs der TPC-Anlage mit vier Bogeys. Langer hat elf Schläge Rückstand auf den führenden US-Profi Mark Wiebe, ist allerdings nur vier Schläge von einem "Top-Ten"-Resultat entfernt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%