Golf European PGA
Wichtiges Preisgeld für Kaymer

Martin Kaymer hat beim British Masters im englischen Sutton Coldfield auf der letzten Runde wichtige Plätze gut gemacht und die Veranstaltung auf Rang 21 abgeschlossen. Marcel Siem enttäuschte dagegen auf ganzer Linie.

Dank einer starken Schlussrunde hat Martin Kaymer beim British Masters in Sutton Coldfield Boden gut gemacht und ist mit insgesamt 285 Schlägen vom 41. auf den 21. Rang geklettert. Damit sammelte der Mettmanner wichtige 30 000 Euro. Sieger des Turniers wurde der Engländer Lee Westwood (273).

Kaymer festigte seinen Rang unter den Top 60 der europäischen Rangliste, mit dem er sich in seiner Premieren-Saison gleich für das Tour-Finale vom 1. bis 4. November im spanischen Valderrama qualifizieren würde.

Davon ist Marcel Siem meilenweit entfernt. Vielmehr muss der Ratinger weiter ernsthaft um die Spielberechtigung für die Europa-Tour 2008 bangen. Siem belegte mit 293 Schlägen am Ende nur den enttäuschenden 57. Platz. Mit seinen rund 8 000 Euro Preisgeld konnte sich der Rheinländer nicht entscheidend vom 149. Platz in Richtung Rang 125 verbessern, der noch die Tour-Karte garantieren würde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%