Golf
Kaymer freut sich auf Ryder-Cup-Format

  • 0

„Hier ist es absolut Weltklasse“

Kaymer konzentrierte sich ganz auf die Wettkampfvorbereitung und nutzte die guten Wetterbedingungen in den USA. „Die letzten beiden Wochen waren gut. Ich konnte intensiv trainieren und mich auf die kommenden Wochen mit einigen wichtigen Turnieren vorbereiten. Ich fühle mich gut“, betonte der Rheinländer, der die erste Saison sowohl in Europa als auch auf der besser dotierten PGA-Tour spielt.

Den besonderen Reiz im Matchplay hat Kaymer im September im vorletzten Match des Kontinental-Vergleiches erlebt. Als vorletzter Spieler glänzte er gegen den Amerikaner Steve Stricker und demonstrierte auf der Zielgeraden seine Nervenstärke. „Auf der einen Seite kannst du deinen Gegner mit tollen Schlägen oder Putts extrem unter Druck setzen. Gleichzeitig ruiniert man sich durch ein Doppel- oder Triplebogey nicht direkt den ganzen Score, sondern man gibt nur ein Loch ab. Besonders gerne denke ich an mein letztes Duell beim Ryder Cup zurück“, beschrieb Kaymer den besonderen Modus.

Einige Proberunden hat auch Siem auf dem Platz schon gedreht, er ist vergangene Woche vor dem schlechten Wetter in Deutschland geflüchtet. „Hier ist es absolut Weltklasse, ich kenne den Platz jetzt schon ein bisschen“, sagte Siem der dpa: „Ich bin gut drauf und freue mich auf das Match gegen Luke. Zu Amateurzeiten habe ich ihn geschlagen, warum jetzt nicht?“

Seite 1:

Kaymer freut sich auf Ryder-Cup-Format

Seite 2:

„Hier ist es absolut Weltklasse“

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Golf: Kaymer freut sich auf Ryder-Cup-Format"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%