Golf International
Stelldichein der Top-Spieler bei der Golf-EM

Viel Prominenz ist bei der Golf-Europameisterschaft in Alveslohe am Start. Neben den deutschen Hoffnungen Bernhard Langer und Marcel Siem ist auch das fast komplette siegreiche europäische Ryder-Cup-Team mit dabei.

Reichlich interkontinentale Golf-Prominenz wird von heute bis Sonntag bei der Golf-Europameisterschaft auf Gut Kaden im schleswig-holsteinischen Alveslohe zu bewundern sein. In Abwesenheit des Weltranglisten-Ersten und frischgebackenen British-Open-Champions Tiger Woods geben sich neben nationalen Größen des Golfsports auch internationale Topspieler die Ehre. Allein dem Sieger winken 600 000 Euro Preisgeld.

Deutsche Hoffnungen ruhen auf Bernhard Langer und Marcel Siem

Bei der mit insgesamt 3,6 Mill. Euro dotierten "Tournament of Players Championship" startet neben den deutschen Hoffnungen Bernhard Langer (Anhausen) und Marcel Siem (Ratingen) auch das fast komplette siegreiche europäische Ryder-Cup-Team. Als Favoriten gelten vor allem der zweimalige Major-Sieger Retief Goosen aus Südafrika, der Weltranglistenneunte Sergio Garcia (Spanien) und der Kaden-Sieger von 2003, Padraig Harrington (Irland).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%