Golf National
Golfsport stagniert trotz Kaymers Erfolgen

Der Golfsport stagniert trotz der jüngsten Erfolge von Martin Kaymer. Das ergab eine vom SID in Auftrag gegebene Umfrage. Lediglich 8,6 Prozent verfolgen Golf mit mehr Interesse.

Trotz der jüngsten Erfolge von Martin Kaymer stagniert der Golfsport im Interesse der Sportfans. In einer Umfrage verneinten 81,5 Prozent der Befragten, dass die Sportart durch Kaymers Siege auf der US- und Europatour an Popularität gewonnen hat. Nur 8,6 Prozent verfolgen Golf nun mit mehr Interesse, zehn Prozent machten keine Angaben. Dies ist das Ergebnis einer im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (SID) durchgeführten Umfrage des Dortmunder Meinungsforschungsinstitut promit.

Dass der 25-jährige Kaymer die Erfolge von Bernhard Langer erreichen oder übertreffen kann, glauben etwas mehr als ein Viertel der Befragten (25,3). Fast genauso viele Sportfans sind der Meinung, die derzeitige Nummer vier der Welt könne dies nicht schaffen (23,2). Über die Hälfte der Befragten (51,4) hatte dazu gar keine eindeutige Antwort.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%