Golf: Paul Casey greift nach Millionen-Jackpot

Golf
Paul Casey greift nach Millionen-Jackpot

Bei der US-Tour-Championship in Atlanta/Georgia liegt der Engländer Paul Casey nach der ersten Runde in Führung. Bei einem Turniersieg winken ihm über elf Mill. Dollar.

Der nicht für den Ryder Cup qualifizierte Engländer Paul Casey greift bei der US-Tour-Championship nach dem größten Jackpot im Golfsport. Der 33-Jährige spielte am ersten Tag auf dem Par-70-Kurs im East Lake Golf Club von Atlanta/Georgia ebenso wie sein Landsmann Luke Donald und der Australier Geoff Ogilvy eine 66 und lag damit einen Schlag vor dem US-Amerikaner Jim Furyk.

Sollte Casey am Sonntag auch nach vier Runden vorne liegen, würde er neben der Siegprämie von 1,3 Mill. Dollar auch noch den 10-Millionen-Dollar-Bonus für den Gesamtsieg in der speziellen Turnierserie kassieren. "Das wäre der bedeutendste Erfolg meiner Karriere", sagte der Weltranglistensiebte Casey nach seinem gelungenen Auftakt im Feld der 30 Konkurrenten.

Vor Atlanta belegte Paul Casey in der Gesamtwertung der mit insgesamt 35 Mill. Dollar dotierten Turnierserie den fünften Rang. Die vier vor ihm liegenden US-Konkurrenten hatten aber nach den ersten 18 Löchern bereits einen Rückstand von mindestens fünf Schlägen. Spitzenreiter Matt Kuchar beispielsweise rangierte nach einer 72er-Runde auf dem 19. Platz. Theoretische Chancen hat auch noch US-Masterssieger Phil Mickelson (USA/69), der aber bei einem eigenen Erfolg auf schwache Resultate der Konkurrenz hoffen müsste.

Der in Atlanta gleichauf mit Casey führende Luke Donald zeigte im Kampf gegen gleich neun kommende US-Rivalen im Ryder Cup vom 1. bis 3. Oktober in Newport/Wales Stärke. Nicht am Start ist in Atlanta Tiger Woods (USA), der sich nicht für das Finale qualifiziert hatte. Ebenso nicht dabei ist eine Woche vor seinem Ryder-Cup-Debüt Major-Gewinner Martin Kaymer (Mettmann), der überwiegend auf der Europa-Tour spielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%