Golf PGA
Cejka in Irving am Cut gescheitert

Für Golf-Profi Alexander Cejka war beim PGA-Turnier in Irving bereits zur Halbzeit Endstation. Mit 147 Schlägen verpasste der Münchner den Cut um vier Schläge.

Golfprofi Alex Cejka musste beim US-Turnier im texanischen Irving erneut vorzeitig seine Sachen packen. Der Münchner spielte am zweiten Tag auf dem Par-70-Kurs eine 76er Runde und verpasste mit insgesamt 147 Schlägen die Qualifikation für die beiden Schlussrunden um vier Schläge. Cejka musste bei 13 Turnierteilnahmen in diesem Jahr bereits fünf Mal vorzeitig die Segel streichen.

Die Führung bei dem mit 6,4 Mill. Dollar dotiertem Turnier übernahm der Australier Adam Scott nach einer 67er Runde mit insgesamt 135 Schlägen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%