Golf PGA
Cejka in Palm Desert weiter in Lauerstellung

Nach der zweiten Runde des PGA-Turniers in Palm Desert liegt Alexander Cejka mit 136 Schlägen auf dem geteilten neunten Rang. Bernhard Langer kam nach 140 Schlägen ins Klubhaus und belegt damit nur Rang 47.

Golfprofi Alexander Cejka darf bei seinem zweiten Auftritt auf der US-Tour in diesem Jahr weiter auf eine Topplatzierung hoffen. Bei der mit 4,7 Mill. Dollar dotierten Bob Hope Classic auf vier Par-72-Kursen im kalifornischen Palm Desert spielte der Münchner am zweiten Tag eine 67er Runde und liegt nach einer 68 zum Start auf dem geteilten neunten Rang. Mit insgesamt 136 Schlägen hat Cejka sieben Rückstand auf den Führenden Chad Campbell (USA/129).

Lediglich den 47. Platz nahm Bernhard Langer (Anhausen) ein. Der deutsche Vorzeigeprofi spielte bei seinem ersten Saisonstart seine zweite 70er Runde in Folge und hat nun insgesamt 140 Schläge auf dem Konto.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%