Golf PGA
Cejka krönt Auftritt in Illinois mit Rang drei

Alex Cejka hat beim PGA-Turnier in Silvis/Illinois sein bestes Saisonresultat eingefahren. Der Münchner belegte nach einer 67er Schlussrunde den geteilten dritten Rang. Den Sieg sicherte sich der "Aussie" John Senden.

Beim PGA-Turnier in Silvis im US-Bundesstaat Illinois durfte Golfprofi Alex Cejka sein bestes Saisonergebnis feiern. Der Münchner spielte zum Abschluss des John Deere Classic eine 67er Runde und sicherte sich damit den geteilten dritten Rang gemeinsam mit dem US-Amerikaner Heath Slocum (beide 268 Schläge). Cejkas bislang beste Platzierung in diesem Jahr war Platz 26 bei den zur Europa-Tour zählenden Asian Open.

"Mit meinem kurzen Spiel war ich diese Woche ganz zufrieden, das Training hat sich ausgezahlt. Heute habe ich einen großen Schritt in Richtung Tourkarte 2007 gemacht", meinte Cejka, der in der Finalrunde Kämpferherz bewies, als er zwischenzeitlich bis auf Platz 13 zurückgefallen war.

Senden feiert ersten Sieg auf der PGA-Tour

Besser als der Deutsche waren nur der Australier John Senden, der seinen ersten Erfolg auf der PGA-Tour einfuhr, und US-Golfer J.P. Hayes. Senden benötigte auf der Schlussrunde des Par-71-Kurses 68 Schläge und beendete das Turnier mit insgesamt 265 Schlägen auf der Scorecard. Hayes blieb auf der vierten Runde sechs unter Par und sicherte sich mit 266 Schlägen den zweiten Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%