Golf PGA
Choi feiert Sieg bei den Sony Open

Auch am letzten Tag hat der Südkoreaner K.J. Choi seine Spitzenposition bei den Sony Open erfolgreich verteidigt. Der 37-Jährige sicherte sich mit 266 Schlägen und 14 unter Par seinen insgesamt siebten PGA-Titel.

Der Südkoreaner K.J. Choi hat sich auch am letzten Tag bei den mit 5,3 Mill. Dollar dotierten Sony Open nicht aus der Ruhe bringen lassen und souverän den Turniersieg eingefahren. Dabei reichten dem 37-Jährigen,auf dem windigen Par-70-Kurs 71 Schläge, um seinen Triumph perfekt zu machen. Trotz seiner zwei Bogeys am Sonntag setzte sich Choi mit insgesamt 266 Schlägen und 14 unter Par am Ende gegen seinen engsten Verfolger Rory Sabbatini (269) durch.

"Es war ein sehr harter Start heute, mit einem guten Ende. Ich bin sehr glücklich", so der erleichterte Sieger, der bereits seinen siebten PGA-Titel einfahren konnte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%