Golf PGA
Howell gewinnt Nissan Open

Der US-Amerikaner Charles Howell III hat die Nissan Open im kalifornischen Pacific Palisades für sich entschieden. Der 27-Jährige setzte sich im Stechen gegen seinen Landsmann Phil Mickelson durch.

Bei den Nissan Open im kalifornischen Pacific Palisades hat Golfprofi Charles Howell III den Sieg gefeiert. Der US-Amerikaner setzte sich auf dem Augusta National Golf Club nach insgesamt 268 Versuchen im Stechen gegen seinen Landsmann Phil Mickelson durch.

Der bis dahin souveräne zweimalige US-Masterssieger Mickelson, Gewinner in Pebble Beach in der Vorwoche, ermöglichte erst mit einem Bogey am letzten regulären Loch das Play-off. Für Howell war es nach neun zweiten Plätzen seit 2002 der zweite Sieg auf der US-Tour, der ihm mit einem Scheck über 936 000 Dollar versüßt wurde. Mickelson musste sich mit 561 600 Dollar "begnügen". Der Münchner Alex Cejka war nach zwei Runden am Cut gescheitert.

Gute Karten für Masters-Startplatz

Durch seinen Erfolg klettert der 27-jährige Howell in die Top-25 der Weltrangliste und hat damit beste Karten auf einen Startplatz beim ersten Masters des Jahres, das auf dem gleichen Kurs ausgetragen wird.

"Ich freue mich darauf, dann hierhin zurückzukommen", erklärte Howell: "Gegenüber dem letzten Jahr kann ich meine Leistung ja nur verbessern." Damals hatte der US-Amerikaner nach einer schwachen Vorstellung den Cut verpasst.

Auf den geteilten dritten Platz bei den Nissan Open kamen unterdessen der Südafrikaner Ernie Els, Robert Allenby (Australien) und der US-Amerikaner Jim Furyk (alle 271 Schläge).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%