Golf PGA
Kaymer bei Ogilvy-Sieg in Doral abgeschlagen

Martin Kaymer hat die Miami Open in Doral nur auf dem 57. Platz beendet. Den Sieg sicherte sich Geoff Ogilvy vor Retief Goosen, Tiger Woods wurde Fünfter.

Rückschlag für Martin Kaymer: Der Mettmanner landete bei den Miami Open in Doral abgeschlagen auf dem 57. Platz. In Florida endete auch die Siegserie von Superstar Tiger Woods.

Der auf dem neunten Platz in Florida gestartete Kaymer fiel nach einer 74 und zwei 73er Runden auf dem Par-72-Kurs auf den 57. Platz. Auf der Schlussrunde leistete sich der Rheinländer noch ein Doppel-Bogey und ein Bogey.

"Aussie" Ogilvy vorne

Den Sieg holte sich der ehemalige US-Open-Gewinner Geoff Ogilvy (Australien) mit 271 Schlägen vor Retief Goosen (Südafrika), Jim Furyk (USA) und Vijay Singh (Fidschi), die alle je 272 Schläge benötigten. Woods musste sich bei seiner ersten Niederlage seit September vergangenen Jahres mit 273 Schlägen und dem fünften Rang begnügen. Der Weltranglistenerste hatte zuletzt sieben Turniere in Folge gewonnen.

Den Sieg bei den mit 3,5 Mill. Dollar dotierten Puerto Rico Open sicherte sich der US-Amerikaner Greg Kraft. Der 43-Jährige verwies bei seinem ersten Titel auf der PGA-Tour mit 274 Schlägen seine Landsleute Jerry Kelly und Bo Van Pelt (beide 275) auf Rang zwei. Alexander Cejka (München) war am Cut gescheitert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%