Golf PGA
Langer landet in Madison nur auf Rang 25

Nach einer 72er Schlussrunde ist Golfprofi Bernhard Langer beim PGA-Turnier in Madison nur auf Rang 25 gelandet. Den Sieg sicherte sich D.J. Trahan (USA), der sich im Stechen gegen Landsmann Joe Durant durchsetzte.

Golfprofi Bernhard Langer hat das US-Turnier in Madison nur auf dem geteilten 25. Platz beendet. Der Anhausener konnte mit einer durchwachsenen 72er Runde am Schlusstag des mit drei Mill. Dollar dotierten PGA-Turniers seine Aufholjagd nicht mehr fortsetzen. Der Sieg ging an D.J. Trahan, der sich im Stechen am dritten Extra-Loch gegen US-Landsmann Joe Durant durchsetzte. Nach vier Runden hatten beide 275 Schläge auf dem Konto.

Cejka enttäuscht

Enttäuschend verlief das Wochenende für den Münchner Alex Cejka, den auch eine passable 69er-Runde am Schlusstag nicht mehr retten konnte. Mit 289 Schlägen stand lediglich ein 67. Rang zu Buche.

Damit müssen die beiden deutschen Golfer weiter um eine Tourkarte für 2007 bangen. Nur die ersten 125 der Geldrangliste erhalten eine automatische Spielberechtigung für die US-Tour. Cejka ist mit 509 084 Dollar an Preisgeld derzeit 138., Langer belegt mit 457 206 Dollar den 146. Platz. Auf dem 125. Platz liegt derzeit der Brite Lee Westwood mit 630 566 Dollar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%