Golf PGA
Steve Flesch siegt in Verona

Den Sieg beim PGA-Turnier in Verona hat sich der US-Amerikaner Steve Flesch mit insgesamt 270 Schlägen gesichert. Alex Cejka aus München landete nach einer 73er-Abschlussrunde mit insgesamt 284 Schlägen auf dem 53. Rang.

Steve Flesch hat das PGA-Turnier in Verona gewonnen. Der US-Amerikaner blieb am letzten Tag mit einer 73er-Runde zwar einen Schlag über Par, behauptete mit insgesamt 270 Schlägen aber dennoch seine Spitzenposition.

Auf Rang zwei landete Michael Allen (USA), der auf seiner vierten Runde 68 Schläge benötigte und am Ende insgesamt 272 Schläge auf der Scorecard zu Buche stehen hatte. Rang drei teilten sich der Australier John Senden und John Mallinger (USA) mit jeweils insgesamt 273 Schlägen.

Der einzige deutsche Starter, Alex Cejka aus München, beendete das Turnier nach einer 73er-Abschlussrunde mit insgesamt 284 Schlägen auf dem 53. Platz und muss immer mehr um seine Tour-Karte für 2008 bangen. Cejka liegt vor seinen letzten sechs Saisonturnieren als 129. knapp 44 000 Dollar hinter dem notwendigen 125. Platz zurück.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%