Golf PGA
Wagner mit Premierensieg in Houston

Johnson Wagner hat bei den Houston Open der Golfprofis alle Experten überrascht und sich seinen ersten Sieg auf der PGA-Tour geholt. Zweite wurden Geoff Ogilvy und Chad Campbell.

Mit einer Überraschung, die sich allerdings seit vier Tagen anbahnte, gingen die Houston Open der Golfprofis im Redstone Golf Club zuende. Johnson Wagner brachte seine auf der Auftaktrunde eroberte Führung sicher ins Klubhaus und konnte sich anschließend über seinen ersten Sieg auf der US-Tour freuen.

"Das ist einfach unfassbar", freute sich der 28-Jährige, der damit auch sein Ticket für das Masters in Augusta gelöst hat. "Ich kann noch immer nicht glauben, dass ich nächste Woche nach Augusta fahre. Ich habe lange darauf hingearbeitet und jetzt wird ein Traum war."

Ogilvy ist guten Mutes für das Masters

Mit 16 Schlägen unter Par verwies der US-Amerikaner Geoff Ogilvy (Australien) und Chad Campbell auf den geteilten zweiten Platz, ihr Rückstand betrug zwei Schläge. Dabei machte es Ogilvy noch einmal spannend und überzeugte am Schlusstag mit einer starken 68, die ihn noch vom fünften auf den zweiten Rang vorrücken ließ - für die Spitze reichte es aber nicht mehr.

Auch der Australier zog mit Blick auf das Masters in der kommende Woche ein positives Fazit in Houston: "Ich hatte eine Woche pausiert, die Form ist aber noch da. Ich bin hier hingekommen, um mir den nötigen Feinschliff zu holen und vielleicht auch dadurch das Turnier zu gewinnen. Ich hatte eine gute Woche und denke, dass ich auch in Zukunft wieder gut spielen werde."

Der einzige deutsche Starter im Feld, Alex Cejka aus München, war bereits nach zwei Runden mit 150 Schläge am Cut gescheitert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%