Golf PGA
Woods holt elfte World Golf Championship

Ausnahme-Profi Tiger Woods hat seine elfte World Golf Championship gewonnen. Der 31 Jahre alte Kalifornier siegte auf dem Par-72-Kurs im Doral Golf Resort in Miami mit 278 Schlägen vor US-Landsmann Brett Wetterich (280).

Bereits zum elften Mal hat Superstar Tiger Woods ein Turnier der World-Golf-Championship-Serie für sich entschieden und damit seine Position als Nummer eins der Branche eindrucksvoll untermauert. Der 31 Jahre alte Kalifornier gewann auf dem Par-72-Kurs im Doral Golf Resort in Miami/Florida mit 278 Schlägen vor US-Landsmann Brett Wetterich (280) und bekam dafür einen Scheck über 1,35 Mill. Dollar. Woods hat seit seinem Profidebüt auf der US-Tour 1996 bereits mehr als 68 Mill. Dollar Preisgelder gewonnen und ist damit der Topverdiener weltweit.

Woods war in Miami mit drei Schlägen Vorsprung an den 18. Abschlag gegangen und wählte dort mit einem Eisen die sichere Variante. Im Kopf hatte der zwölfmalige Major-Sieger das Desaster in der Vorwoche in Orlando, als er an den letzten beiden Löchern fünf Schläge einbüßte und nur 22. wurde. "Ich liebe diesen Kurs. Ich habe hier immer gut gespielt", sagte Woods nach seinem sechsten Erfolg bei dieser Veranstaltung.

Die Konkurrenz verneigte sich einmal mehr vor ihrem "Chef". "Er ist einfach besser als wir. Es gibt keinen Zweifel, er gibt der Tour den besonderen Spaß", sagte der Australier Geoff Ogilvy, der gemeinsam mit Landsmann Aaron Baddeley und dem Spanier Sergio Garcia Dritter wurde. Deutsche waren in Miami nicht am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%