Golf PGA
Woods vergoldet starken Auftritt in The Grove

Auch am Schlusstag der World Golf Championship im englischen The Grove gab sich Tiger Woods keine Blöße und zeigte seine ganze Klasse. Mit insgesamt acht Schlägen Vorsprung holte sich der US-Amerikaner den Turniersieg.

Seinen beeindruckenden Auftritt im englischen The Grove krönte Tiger Woods erwartungsgemäß mit einem weiteren Turniersieg. Der Golf-Superstar hat sich den Frust der Ryder-Cup-Pleite mit dem zwölften Triumph bei einem Turnier der World Golf Championship endgültig von der Seele gespielt. Der 30 Jahre alte US-Profi gewann die mit 7,5 Mill. Dollar dotierte Konkurrenz souverän mit 261 (63+64+67+67) Schlägen und acht Schlägen Vorsprung. Woods kassierte für seinen achten Saisonsieg und dem sechsten Erfolg in Serie 1,3 Mill. Dollar und erhöhte damit seine Gewinnsumme in diesem Jahr auf gut 9,9 Mill. Dollar.

Der Weltranglistenerste, der am vergangenen Wochenende mit den USA im Kontinentalvergleich gegen Europa die zweite 9,5:18,5-Niederlage in Folge kassiert hatte, feierte auf dem Par-71-Platz einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und verwies den Engländer Ian Poulter und den Australier Adam Scott (beide 269) auf den zweiten Platz. Woods´ Ryder-Cup-Kollege Jim Furyk, mit dem er beim Kontinentalvergleich zwei Spiele gewonnen und zwei verloren hatte, wurde mit 270 Schlägen Rückstand Vierter.

In The Grove waren von den beiden Ryder-Cup-Mannschaften elf (Europa) bzw. zehn (USA) Spieler am Start. US-Kapitän Tom Lehman hatte seine geplante Teilnahme abgesagt. Die Schlussrunde musste wegen eines Unwetters zweimal unterbrochen werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%