Golf Turnier
Casey sichert sich WM-Titel mit Rekordsieg

Debütant Paul Casey hat die Matchplay-WM der Profi-Golfer im englischen Wentworth gewonnen. Der Engländer setzte sich gegen Shaun Micheel aus den USA mit dem höchsten Final-Erfolg aller Zeiten durch.

Mit dem höchsten Final-Erfolg aller Zeiten hat sich Debütant Paul Casey die Matchplay-WM der Profi-Golfer im englischen Wentworth gesichert. Der englische Lokalmatador ließ Tiger-Woods-Bezwinger Shaun Micheel aus den USA im Finale über 36 Löcher nicht den Hauch einer Chance und siegte sensationell deutlich mit zehn und 8. Für den Triumph kassierte Casey umgerechnet knapp 1,5 Million Euro Preisgeld, Verlierer Micheel durfte sich mit 600 000 Euro trösten.

"Ich bin sehr stolz auf mich, ich wollte hier unbedingt gewinnen. Es ist wundervoll, endlich meinen Namen auf der Ehrentafel zu sehen", erklärte Casey. Der 29-Jährige hatte zuvor unter anderem den früheren US-Masters-Sieger Mike Weir (Kanada) besiegt und sich im Halbfinale gegen Mitfavorit Colin Montgomerie überraschend mit sechs und fünf durchgesetzt.

Der Schotte Montgomerie hatte im Viertelfinale Titelverteidiger Michael Campbell aus Neuseeland ausgeschaltet. Micheel hatte in der Vorschlussrunde gegen den Schweden Robert Karlsson am Samstag zwei auf gewonnen.

Die Bestmarke für den deutlichsten Erfolg im Finale hielt seit 1992 Nick Faldo. Der Brite hatte den US-Amerikaner Jeff Sluman mit acht und sieben geschlagen. Zuletzt hatte der Südafrikaner Ernie Els 1994 als Debütant triumphiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%