Golf Turnier
German Masters 2006 könnte im Oktober stattfinden

Das German Masters der Golfer in Pulheim könnte im Oktober über die Bühne gehen. Damit rechnet Turnierleiter Erwin Langer. Der ursprüngliche Termin im September musste freigegeben werden, da die Finanzierung nicht stand.

Das German Masters 2006, das aufgrund des fehlenden Finanzierungskonzeptes seinen ursprünglichen Termin im September aufgeben musste, könnte nun im Oktober in Pulheim stattfinden. Damit rechnet zumindest Turnier-Organisator Erwin Langer. "Dann ist die Fußball-WM als Mitbewerber auf dem Geldmarkt vorbei, und die Unternehmen können sich wieder neu ausrichten", erklärte der Bruder von Golfstar Bernhard Langer dem Sport-Informations-Dienst (sid). Als Termin zog Langer das Wochenende 12. bis 15. Oktober in Erwägung.

Denkbar ist laut Erwin Langer auch eine Austragung Ende Mai oder Anfang Juni, doch hierfür wird die Zeit knapp. "Um ein Turnier in gewohnter Qualität auszurichten, sind mindestens sechs Monate Vorbereitung nötig. Dann müsste eine Entscheidung der Sponsoren vor Weihnachten fallen. Titelsponsor Linde hatte in diesem Jahr die zehnjährige Zusammenarbeit beendet.

Verschiedene Interessenten für Sponsoring

Da das Finanzierungskonzept für die 20. Austragung des German Masters nicht wie angefordert bis zum 1. November vorlag, "mussten wir den gewohnten Termin im September freigeben", so Langer. Derzeit gebe es "fünf, sechs Interessenten" für zwei unterschiedliche Modelle mit einem Titelsponsor oder zwei, drei gleichrangigen Sponsoren. "Ich warte jetzt auf eine Entscheidung", sagte Langer.

Im am Montag veröffentlichten Turnierkalender der Europa-Tour fehlte Pulheim. Nach aktuellem Stand werden nur noch zwei Turniere in Deutschland ausgetragen. Vom 27. bis 30. Juli findet die Europameisterschaft (TPC of Europe) auf Gut Kaden vor den Toren Hamburgs statt, das Turnier in München wird vom 31. August bis zum 3. September ausgetragen. Diese Veranstaltung ist wieder die letzte Möglichkeit, sich für den Ryder Cup vom 22. bis 24. September im irischen Dublin zu qualifizieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%