sonstige Sportarten
Golfprofi Brad Faxon siegt bei Buick Championship

Beim PGA-Turnier Buick Championship in Cromwell/Connecticut hat sich der US-Amerikaner Brad Faxon den Titel gesichert. Der 44-Jährige setzte sich im Stechen gegen den Südafrikaner Tjaart van der Walten durch.

Der US-amerikanische Golfprofi Brad Faxon hat die Buick Championship in Cromwell/Connecticut gewonnen. Der 44-Jährige setzte sich im Stechen des PGA-Turniers gegen den Südafrikaner Tjaart van der Walten durch. Für Faxon, der am Ende 262 Schläge benötigte, war es der insgesamt achte Titel auf der PGA-Tour und der erste seit dem Gewinn der Sony Open auf Hawaii im Jahr 2001. Platz drei sicherte sich der Brite Justin Rose mit 267 Schlägen.

"Ich freue mich riesig. Es wird immer schwerer ein PGA-Turnier zu gewinnen und ich werde ja auch nicht jünger", sagte der überglückliche Sieger nach dem Turnier. "Heute habe ich wirklich eine sehr gute Runde gespielt", so Faxon weiter.

Der US-Amerikaner begann die letzte Runde mit sieben Schlägen Rückstand auf den Briten Justin Rose. Dank eines neuen Platzrekordes, Faxon spielte eine Neun-unter-Par-Runde (61), setzte er sich schlaggleich mit van der Walten an die Spitze des Feldes. Im Stechen behielt Faxon dann die Oberhand.

van der Walten kommt seinem Ziel ein großes Stück näher

Trotz seiner Niederlage im Stechen war der 30 Jahre alte Südafrikaner van der Walten nicht enttäuscht. Der zweite Platz brachte ihm ein Preisgeld von 464 400 Dollar ein. Zuvor hatte er in dieser Saison nur 36 443 Dollar gesammelt. Mit dem zweiten Platz ist van der Walten seiner Teilnahmeberechtigung für die kommende Saison auf der PGA-Tour ein großes Stück näher gekommen. Nun fehlen ihm nur noch knapp 20 000 Dollar Preisgeld, um auch im kommenden Jahr auf der PGA-Tour mitwirken zu dürfen. "Das hatte ich stets im Hinterkopf, nun kann ich ziemlich entspannt in die letzten Turniere des Jahres gehen", freute sich der Südafrikaner.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%