sonstige Sportarten
Grönefeld steht im Finale von Peking

Anna-Lena Grönefeld hat beim WTA-Turnier in Peking den Sprung ins Endspiel geschafft. Die Nordhornerin setzte sich im Semifinale gegen 7:5, 6:3 gegen Marta Domachowska aus Polen durch.

Zum zweiten Mal in ihrer Karriere darf Anna-Lena Grönefeld Finalluft schnuppern. Die Nordhornerin siegte im Halbfinale des WTA-Turniers in Peking 7:5, 6:3 gegen die Polin Marta Domachowska uns zog ins Endspiel der mit 585 000 Dollar dotierten China Open ein.

Ihren Final-Traum begraben musste dagegen Vanessa Henke aus Brabach. Henke, die beim mit 140 000 Dollar dotierten Turnier im slowenischen Portoroz überraschend das Halbfinale erreicht hatte, unterlag dort mit 3:6, 6:3, 1:6 gegen die Tschechin Klara Koukalova.

Im Finale wartet Kirlenko

Grönefeld trifft im Finale nun auf Maria Kirlenko. Im russischen Halbfinal-Duell mit Topfavoritin Maria Scharapowa profitierte Kirilenko beim Stand von 6:4, 2:1 von der verletzungsbedingten Aufgabe Scharapowas, die an einer Bauchmuskelverletzung leidet.

Durch Scharapowas Ausfall sind Grönefelds Chancen auf den ersten Turniersieg gestiegen. "Ich hoffe, dass ich die Chance diesmal nutzen kann," sagte Deutschlands Nummer eins, die mit ihrer 79-minütigen Vorstellung gegen die 19-jährige Domachowska aber nur bedingt zufrieden war. "Am Anfang war das Spiel noch ausgeglichen, aber dann hat Marta zu viele Fehler gemacht. Ich wusste, dass ich alles im Griff hatte, obwohl ich nicht mein bestes Tennis gespielt habe", sagte Grönefeld.

Ihr erstes WTA-Einzelfinale hatte die Rechtshänderin im Februar in Pattaya erreicht, war in Thailand aber letztlich an der früheren Wimbledonsiegerin Conchita Martinez aus Spanien gescheitert. Mit dem Vorstoß in die Halbfinals bei den Turnieren von Hyderabad/Indien und Stanford/Kalifornien hatte sich die 1,80m große Norddeutsche Anfang August auf den 29. Platz und damit erstmals unter die "Top 30" der Weltrangliste nach vorn geschoben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%