sonstige Sportarten
Haas und Grönefeld bei US Open auf der Setzliste

Von den deutschen Tennisprofis stehen allein Tommy Haas und Anna-Lena Grönefeld auf der Setzliste der US Open. Haas wurde auf Rang 29 platziert, Grönefeld rangiert auf Platz 32.

Am Montag beginnt das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York - die US Open. Anna-Lena Grönefeld aus Nordhorn und der gebürtige Hamburger Tommy Haas sind dabei als einzige deutsche Tennisprofis gesetzt. Die 20-Jährige Grönefeld steht damit erstmals in ihrer Laufbahn in der Setzliste eines Grand-Slam-Turniers. Als 32. der Weltrangliste rutschte sie gerade noch auf den 32. und letzten Platz der Setzliste. Damit kann sie auf jeden Fall erst in der dritten Runde auf eine Gegnerin der absoluten Weltklasse treffen.

Haas auf Platz 29

Haas wurde als 31. des Entry-Systems auf Rang 29 in der Setzliste platziert. Der Hannoveraner Nicolas Kiefer ist zwar in der Jahreswertung des Champions Race als 28. bester Deutscher, belegt im der Entry-System, das die Ergebnisse der vergangenen 52 Wochen berücksichtigt, nur Rang 38 und ist deshalb für die US Open nicht gesetzt.

Der Titelverteidiger und Weltranglistenerste Roger Federer (Schweiz) führt die Setzliste bei den Herren vor French-Open-Sieger Rafael Nadal (Spanien), Lleyton Hewitt (Australien) und Andy Roddick (USA) an. Bei den Damen ist die neue Weltranglistenerste Maria Scharapowa (Russland) vor Lindsay Davenport (USA), Amelie Mauresmo (Frankreich) und Kim Clijsters aus Belgien gesetzt. Titelverteidigerin Swetlana Kusnezowa (Russland) steht auf Platz fünf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%