Handball Bundesliga
Göppingen setzt sich an die Spitze

Frisch Auf Göppingen hat sich am zweiten Spieltag durch den 33:22 (16:10)-Sieg bei GWD Minden an die Bundesligaspitze gesetzt. Auch SG Flensburg-Handewitt, VfL Gummersbach, SC Magdeburg und TBV Lemgo waren siegreich.

Altmeister Frisch Auf Göppingen hat die Tabellenführung in der Bundesliga übernommen. Die Göppinger siegten am zweiten Spieltag bei GWD Minden souverän 33:22 (16:10) und setzten sich mit 4:0 Punkten dank der besseren Tordifferenz an die Spitze.

Ebenfalls noch ohne Verlustpunkt sind Vize-Meister SG Flensburg-Handewitt, Rekordchampion VfL Gummersbach sowie die Ex-Titelträger SC Magdeburg und TBV Lemgo. Flensburg setzte sich mit 32:30 (18:13) gegen MT Melsungen durch, Gummersbach behielt beim Wilhelmshavener HV mit 37:35 (18:15) die Oberhand. Magdeburg bezwang den TuS N-Lübbecke mit 32:26 (17:13), während Lemgo 34:32 (15:17) bei der HSG Düsseldorf gewann.

Zweite Niederlage für Balingen-Weilstetten, HSG Wetzlar chancenlos

Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten musste unterdessen beim 25:29 (15:17) gegen die HSG Nordhorn die zweite Niederlagen hinnehmen. Ebenfalls noch ohne Punkte ist die HSG Wetzlar, die beim 25:32 (8:14) beim TV Großwallstadt (3:1 Punkte) chancenlos war.

Silviu Baiceanu, Dragos-Nicolae Oprea, Vukasin Rajkovic und Christian Schöne warfen Göppingen mit jeweils sechs Toren vor 2 100 Besuchern an die Tabellenspitze.

Späte Aufholjagd von Melsungen

Vor 6 500 Zuschauern in Flensburg überzeugte der dänische Nationalspieler Lars Christiansen mit sieben Toren. Die SG führte bereits mit zwölf Toren (28:16) in der 41. Minute, bevor die Gäste am Ende noch einmal aufholten.

Matchwinner vor 2 300 Zuschauern bei Gummersbach war Ilic Momir mit zehn Treffern. Daniel Narcisse erzielte neun Tore.

Nationalspieler Florian Kehrmann brachte Lemgo in Düsseldorf auf die Siegerstraße. Der Rechtsaußen erzielte vor 1 200 Zuschauern acht Treffer. Bei den Gastgebern glänzte Alexandro Vasilakis mit zehn Toren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%