Handball Bundesliga
Göppingen und Großwallstadt bezwingen Aufsteiger

In der Handball-Bundesliga hat Frisch Auf Göppingen einen klaren 40:26-Sieg gegen den Stralsunder HV gefeiert. Der TV Großwallstadt gewann derweil souverän mit 35:24 in Dormagen.

In den Samstagspartien der Handball-Bundesliga haben beide Aufsteiger hohe Heim-Niederlagen kassiert. Der Stralsunder HV unterlag am 20. Spieltag Frisch Auf Göppingen deutlich mit 26:40 (11:17), TSV Dormagen verlor gegen TV Großwallstadt ebenfalls klar mit 24:35 (10:19).

Für die Göppinger erzielte Christian Schöne mit sieben Treffern die meisten Tore, bei Stralsund überzeugte Ivan Nincevic mit elf Toren. Michiel Lochtenberghs neun Treffer konnten die bislang schlechteste Saisonleistung der Dormagener nicht verhindern. Bester Werfer bei Großwallstadt war Andreas Kunz mit acht Toren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%