Handball Bundesliga
Gummersbach gewinnt Duell der Altmeister

Nach dem hart umkämpften 33:32-Sieg gegen den TV Großwallstadt ist der VfL Gummersbach auf den siebten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga vorgerückt.

Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat das Duell der Altmeister gewonnen. Die Oberbergischen setzten sich am 31. Spieltag gegen den TV Großwallstadt allerdings denkbar knapp mit 33: 32 (16:12) durch. Gummersbach rückte damit in der Tabelle mit 38:24 Punkten auf den siebten Platz vor.

Der VfL muss nicht mehr um seine Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb bangen. Der zwölfmalige deutsche Meister ist nach seiner Final-Niederlage im Pokal gegen den THW Kiel für den Europacup der Pokalsieger qualifiziert. Kiel spielt in der Champions League.

Bester Werfer der Gummersbacher war vor 7 611 Zuschauern in Köln Vedran Zrnic mit sechs Treffern. Sicherster Schütze bei den Gästen war Michael Müller mit sieben Toren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%