Handball Bundesliga
HSV Hamburg besiegt Melsungen knapp

Pokalsieger HSV Hamburg hat in der Handball-Bundesliga ein Nachholspiel des 20. Spieltages mit 35:34 (21:15) gegen Aufsteiger MT Meldungen gewonnen. Damit bleiben die Hanseaten auf Rang neun.

In einem Nachholspiel des 20. Bundesliga-Spieltages hat Pokalsieger HSV Hamburg Aufsteiger MT Melsungen knapp mit 35:34 (21:15) in die Schranken gewiesen. Die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb hat nach dem Erfolg 29:25 Punkte auf dem Konto und festigte den neunten Tabellenplatz. Die Gäste (19:35) sind weiterhin Zwölfter und haben sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Vor 5 457 Zuschauern war Nationalspieler Torsten Jansen mit sieben Toren bester Werfer der Norddeutschen. Bei Melsungen, das nach zahlreichen Zeitstrafen in der ersten Halbzeit zwischenzeitlich nur mit dem Torwart und einem Spieler auf dem Feld stand, erzielte Michal Kraus acht Treffer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%