Handball Bundesliga
Kiel verpflichtet Schweden Arrhenius

Als Ersatz für den verletzten Marcus Ahlm wechselt Robert Arrhenius zum THW Kiel. Der schwedische Nationalspieler soll schon am Mittwoch gegen die Rhein-Neckar Löwen spielen.

Der schwedische Handball-Nationalspieler Robert Arrhenius wechselt mit sofortiger Wirkung zum deutschen Rekordmeister THW Kiel. Dies gaben die Norddeutschen am Mittwoch bekannt.

Der 31-Jährige kommt vom spanischen Klub BM Aragon und soll seinen verletzten Landsmann Marcus Ahlm ersetzen, der beim Champions-League-Spiel gegen die Rhein Löwen-Neckar (30:30) am vergangenen Freitag einen Mittelhandbruch erlitten hatte. "Robert hat sich kurzfristig bereit erklärt, uns in dieser Situation zu helfen und ist ab sofort spielberechtigt. Er wird unseren Kader gut ergänzen und sicher zur Stabilität in unserer Defensive beitragen", sagte THW-Geschäftsführer Uli Derad.

Arrhenius steht bereits am Mittwochabend im Kader der Kieler für die Bundesliga-Partie bei den Löwen. Der Kreisläufer ist nur in der Bundesliga und im DHB-Pokal spielberechtigt und wird die Rückennummer vier tragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%