Handball Bundesliga
Magdeburg präsentiert Biegler als neuen Coach

Michael Biegler wird Trainer des Handball-Bundesligisten SC Magdeburg. Der 46-Jährige, zuvor in Wilhelmshaven tätig, löst Interimscoach Helmut Kurrat ab und soll bis 2010 bleiben.

Handball-Bundesligist SC Magdeburg hat gut zwei Monate nach der Entlassung von Bogdan Wenta endlich einen neuen Chefcoach. Michael Biegler übernimmt zwei Wochen nach seinem Rücktritt beim Ligakonkurrenten Wilhelmshavener HV den Trainerposten bei den Sachsen-Anhaltinern. Der 46-Jährige unterschrieb beim ostdeutschen Traditionsverein einen Vertrag bis zum Sommer 2010.

Biegler löst Helmut Kurrat ab, der die Magdeburger seit der Entlassung von Bogdan Wenta im November 2007 als Interimstrainer geführt hatte. Kurrat soll am Samstag (15.00 Uhr) beim Heimspiel gegen den deutschen Meister THW Kiel zum letzten Mal als Verantwortlicher auf der Magdeburger Bank sitzen und künftig als Co-Trainer von Biegler fungieren.

Biegler will Konsolidierungskurs fortführen

Biegler bezeichnete diese Geste als "Akt der Achtung vor dem, was Kurrat alles in Magdeburg auf die Beine gestellt hat", und kündigte zudem an, den Konsolidierungskurs bei dem nach finanziellen Turbulenzen ins Mittelmaß abgerutschten ehemaligen Bundesliga-Topteam fortsetzen zu wollen.

"Michael Biegler ist genau der Richtige für unser Konzept", sagte SCM-Sportdirektor Stefan Kretzschmar, der zuletzt gemeinsam mit Kurrat auf der Trainerbank der Magdeburger gesessen hatte. Kretzschmar schätzt Biegler noch aus früheren Tagen. Zwischen 1993 und 1996 hatte er unter anderem nach den Plänen des damaligen Co-Trainers von Arno Ehret mit der deutschen Nationalmannschaft trainiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%