Handball Bundesliga
Tusem Essen bejubelt Klassenerhalt

Tusem Essen hat durch einen 29:28 (15:13)-Sieg im zweiten Relegationsspiel beim Zweitligisten HSG Düsseldorf den Verbleib in der Bundesliga klar gemacht.

Riesen Erleichterung in Essen, große Enttäuschung dagegen in Düsseldorf: Der dreimalige deutsche Meister Tusem Essen hat sich den Klassenerhalt in der Bundesliga durch ein 29:28 (15:13)-Sieg im zweiten Relegationsspiel bei der HSG Düsseldorf gesichert. Ein Jahr nach dem Wiederaufstieg vermied Tusem damit die direkte Rückkehr in die 2. Liga. Düsseldorf verpasste hingegen ein Jahr nach dem Abstieg die Rückkehr ins Handball-Oberhaus.

Vor 3 200 Zuschauern lagen die Essener nach dem deutlichen 31:20-Hinspielsieg vor vier Tagen erneut die gesamte Partie über in Führung. Aljoscha Schmidt und Evars Klesniks trafen je siebenmal für Essen. Zehnmal traf Frank Berblinger für die Gastgeber (8 Siebenmeter).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%