Handball Bundesliga
Weltmeister Baur trainiert ab 2008 den TBV Lemgo

Handball-Bundesligist TBV Lemgo hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Peter Meisinger getrennt. Nachfolger wird ab Januar 2008 Markus Baur. Der Nationalspieler hatte erst zu Saisonbeginn den TBV verlassen.

Auf Markus Baur wartet im neuen Jahr eine neue Aufgabe: Der Handball-Nationalspieler wird ab Januar 2008 Trainer und sportlicher Direktor bei seinem Ex-Klub TBV Lemgo und beendet sein Engagement als Spielertrainer bei Pfadi Winterthur in der Schweiz damit vorzeitig.

Bei den Ostwestfalen ist ein Einsatz Baurs auf dem Feld allerdings nicht vorgesehen. "Er wird für uns nicht spielen und soll sein Augenmerk auf die anderen Tätigkeiten legen", sagte TBV-Geschäftsführer Volker Zerbe. Der Ex-Nationalspieler fungiert bis zu Baurs Amtsantritt auch als Interimstrainer. Der bisherige Coach Peter Meisinger einigte sich mit dem Traditionsklub auf eine vorzeitige Auflösung seines bis 2009 laufenden Vertrages.

Karriere in der Nationalmannschaft offen

Über ein Ende von Baurs Karriere in der Nationalmannschaft mochte Zerbe nicht spekulieren: "Das ist eine Sache, die man in aller Ruhe besprechen muss." Der Weltmeister hatte erst kürzlich Bundesligist SC Magdeburg eine Absage erteilt, auch mit der Begründung, er wolle sich als Spieler auf Olympia 2008 vorbereiten. Sollte Baur schon monatelang vor dem Turnier in Peking keine Spielpraxis mehr bekommen, dürfte ein Olympia-Einsatz so gut wie ausgeschlossen sein. Die EM im Januar in Norwegen könnte damit sein letztes Turnier mit der Nationalmannschaft sein.

Markus Baur, der in der vergangenen Woche noch als Regisseur mit der DHB-Auswahl beim Supercup den dritten Platz belegt hatte, freute sich unterdessen auf die neue Herausforderung. "Die Aufgabe, in Lemgo eine junge Mannschaft mit einer Perspektive nach ganz oben zu formen, ist für mich eine einmalige Chance. Ich bin Pfadi Winterthur sehr dankbar, dass mir diese Möglichkeit gegeben wurde", meinte Baur, der in Lemgo einen Vertrag bis 2011 erhält.

Für den TBV Lemgo spielte Baur von 2001 bis 2007. 2002 holte er den DHB-Pokal, 2003 gewann er mit dem Klub und Nationalmannschaftskollegen wie Zerbe, Daniel Stephan, Christian Schwarzer und Florian Kehrmann die deutsche Meisterschaft. 2006 holte Baur mit dem TBV den EHF-Pokal.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%